Ubuntu: Nicht genügend freier Festplattenspeicher für Aktualisierung

Bei der Installation der letzten Ubuntu Updates kam folgende Meldung:

Nicht genug freier Festplattenspeicher verfügbar

Die Systemaktualisierung benötigt 72,5 M an freiem Speicherplatz auf der Festplatte “/boot”. Bitte stellen Sie mindestens x M an zusätzlichem Speicherplatz auf der Festplatte “/boot” zur Verfügung. [..]

Die Lösung war folgender Befehl aus dem Ubuntu-Forum der die alten Header aus /boot entfernt:

dpkg -l 'linux-*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | sed "s/\(.*\)-\([^0-9]\+\)/\1/")"'/d;s/^[^ ]* [^ ]* \([^ ]*\).*/\1/;/[0-9]/!d' | xargs sudo apt-get -y purge

 

3 Gedanken zu „Ubuntu: Nicht genügend freier Festplattenspeicher für Aktualisierung

  1. Du hast mich gerettet, danke! Mein Rechner stürzte zwar nach Ausführung des Befehls ab, aber hatte vorher sämtlichen Datenmüll gelöscht. Nach Neustart war alles ok. Der Befehl funktioniert auch noch bei der aktuellen Version 16.04.

  2. Schade, mein Beitrag ist auch schon aus 2015. Damals hat es bei mir funktioniert 🙂 Nachdem ich aber derzeit nicht auf Ubuntu arbeite, habe ich leider keinen besseren Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.