Endlich: Notfallsanitäter!

11 Monate nach Start dieses Blogs, 13 Monate nach Beginn meiner Ausbildung, über 480 Stunden Theorie- und Praxisstunden später habe ich es vollendet: Ich bin Notfallsanitäterin (und das sogar mit ausgezeichnetem Erfolg 😉 )!

Nach einem guten Einstieg heute Morgen mit ACLS/Megacode, gefolgt von einem mühsamen Rettungwesen/Großschaden Gespräch, über eine gute Vorstellung in Gerätelehre (mein Lieblings-NFS-Prüfungsfach *gg*), weiter mit einem sehr fairen und gut durchdachten Arztgespräch und dann noch einer öffentlichen Traumastation (für alle Rettungssanitäter-Prüflinge) waren wir verschwitzt und dreckig. Und fertig!

Das Blog hat seine Bestimmung also erfüllt.

Für einen Ambulanzdienst Ende August habe ich mit auf unserer Dienststelle schon als NFS eingetragen *hehe*

2 Gedanken zu „Endlich: Notfallsanitäter!

  1. Hallo Anna!
    Vielen Dank dass du uns ermöglichst mal ein wenig in die NFS Ausbildung reinzuschnuppern. 🙂
    Ich mache gerade die Ausbildung zum RS in Gmünd und habe vor im Anschluss die Ausbildung zum NFS zu absolvieren.
    Vllt. sieht man sich ja mal bei einer Übung etc. 😉
    Lg René

  2. Hallo René,
    Danke, ist schon länger her bei mir 🙂
    Alles Gute für deine Ausbildung und viel Durchhaltevermögen (dauert ja lange).

    Liebe Grüße,
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.