Bachelorarbeit 1: Cross-Plattform Entwicklung für Android und iOS

Im Wintersemester 2011/2012 habe ich mich mit dem Thema „Cross-Plattform Entwicklung für Android und iOS“ im Rahmen meiner Bachelorarbeit (Teil 1) beschäftigt.

Kurzfassung:

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Entwicklung von mobilen Anwendungen für die Plattformen Android und iOS auf Smartphones. Der Smartphone Verkauf sowie die Nutzung von mobilen Anwendungen (,,Apps“) hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die beiden Systeme unterscheiden sich grundlegend bei der
App-Entwicklung. Deshalb muss für jede Plattform eine eigene Anwendung entwickelt werden. Um diesen Zeit- und Kostenaufwand zu minimieren, können Frameworks zur Cross Plattform Entwicklung eingesetzt werden. Sie bieten eine gemeinsame Code-Basis für eine Anwendung, die danach auf beiden Systemen verfügbar ist.
Die unterschiedlichen Frameworks bauen auf klassischen Webtechnologien auf und verwenden eine Programmiersprache wie JavaScript oder Ruby als Schnittstelle zu den nativen Bibliotheken. Viele der Frameworks bieten Zugri auf Gerätefunktionen wie z.B. Kamera oder Positionssensor.
Der Einsatz von Frameworks und Cross Plattform Entwicklung kann sinnvoll sein.
Allerdings ist der Einsatz abhängig von den Anforderungen an die jeweilige App. Kriterien wie der Zugri auf native Bibliotheken oder ein natives ,,Look and Feel“ sind dabei ausschlaggebend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.